Programm

Wir sind ein Haus der Diözese Passau. Wir sehen uns gerufen zum Dienst am Evangelium Jesu Christi und damit zum Dienst an den Menschen unseres Raumes. Ihre Versuche, heutzutage zu einem erfüllten Leben zu finden, wollen wir in unserem Haus mit einem aktuellen Programm unterstützen. Allen, die auf der Suche nach Orientierung sind und ihr Leben gestalten möchten, öffnen sich die Veranstaltungen. Sie leben dabei vom mitgebrachten Erfahrungsschatz und Lebensreichtum derer die kommen.

September 2020

Fr, 25.09.2020 -
Sa, 31.10.2020
“Marienbilder des 20. und 21. Jahrhunderts“
Vernissage am 25.9.2020 um 19 Uhr in der Heilig-Geist-Kapelle
Information
„Ich sehe dich in tausend Bildern, Maria, lieblich ausgedrückt“ (Novalis)

Die Künstlerseelsorge zeigt eine kleine Auswahl zeitgenössischer Mariendarstellungen des 20. und 21. Jahrhunderts.
Zeit
Beginn ›
Fr, 25.09.2020, 19:00 Uhr
Ende ›
Sa, 31.10.2020, 17:00 Uhr
Kooperationspartner
KünstlerSeelsorge der Diözese Passau
Di, 29.09.2020
Vortrag "Caravaggio und das Geheimnis des Lichtes"
Information
Die Alte Pinakothek München widmete dem aus Caravaggio nahe Mailand stammenden Michelangelo Merisi (1751 – 1610) im vergangenen Jahr eine spektakuläre Schau, einen Überblick über das überwältigende Schaffen Caravaggios. Dabei konnte man einen wunderbaren Einblick in die besondere Lichtführung dieses Meisters gewinnen. Wer war der große Barockmaler, dessen Werke in der römischen Kirche San Luigi di Francesco Scharen von Pilgern anziehen und die Menschen in das Kunsthistorische Museum Wien oder nach Rouen führen? War er wirklich so hitzköpfig, wie man ihm nachsagt? Der Referent versucht an diesem Abend Caravaggio aus dem Blickwinkel des Kunstliebhabers, nicht des Kunsthistorikers, zu folgen.
Referenten

Domvikar Msgr. Dr. Bernhard Kirchgessner

Zeit
Beginn ›
Di, 29.09.2020, 19:00 Uhr
Ende ›
Di, 29.09.2020, 21:00 Uhr
Unkostenbeitrag
7 Euro
Kooperationspartner
Katholische Erwachsenenbildung KEB im Bistum Passau e.V.
Anmeldeschluss
15.11.2019

November 2020

Mo, 16.11.2020
Zu Gast bei Genies: Joseph Martin Kraus (1756-1793)
Information
Kraus? Wer ist das? Der 1756 in Miltenberg am Main geborene Joseph Martin Kraus wird auch der „Odenwälder Mozart“ genannt. Der Rektor an der Lateinschule in Buchen im Odenwald und der Kantor erkannten und förderten Kraus’ Talent. In Mannheim besuchte er das Jesuitengymnasium, sein Studium führte ihn an die Universitäten Mainz, Erfurt und Göttingen. Von dort gelang ihm der Sprung nach Stockholm, wo er von König Gustav III., dem er herzlich zugetan war, zum Hofkapellmeister berufen wurde. Seiner Feder entflossen zahlreiche sakrale Werke, Opern, Konzertarien, Balletmusik und Symphonien. Durch Einspielungen sollen die Teilnehmer an diesem Abend mit der Musik des Zeitgenossen Mozarts vertraut werden. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich an einem Odenwälder Buffet zu erfreuen.

ANMELDUNG in Spectrum Kirche erforderlich!
Referenten

Domvikar Msgr. Dr. Bernhard Kirchgessner

Zeit
Beginn ›
Mo, 16.11.2020, 19:00 Uhr
Ende ›
Mo, 16.11.2020, 21:00 Uhr
Unkostenbeitrag
7 Euro für den Vortrag / 16 Euro für das Buffet (ohne Getränke)
Kooperationspartner
Katholische Erwachsenenbildung KEB im Bistum Passau e.V.
Anmeldeschluss
13.11.2020

Dezember 2020

Di, 01.12.2020 -
Di, 02.02.2021
Weihnachtsausstellung: Angelo Capelli
Information
Zum 90. Geburtstag des Künstlers: Die neun Weihnachtsevangelien, Landschaftsbilder in Öl und Acryl

Angelo Capelli, geboren 1930 in I-Villa d´Almè bei Monza, Studium an der Accademia Carrara, Bergamo, wird vor allem für seine Landschaftsbilder, speziell für seine Porträts (u.a. Papst Johannes XXIII.) geschätzt.
Referenten

Angelo Capelli

Zeit
Beginn ›
Di, 01.12.2020, 19:00 Uhr
Ende ›
Di, 02.02.2021, 17:00 Uhr